Das war das MPTC Sommerturnier 2018

Das Wichtigste zuerst: Alle Teilnehmer des MPTC Sommerturniers 2018 haben den Tag und das Turnier bei außergewöhnlichen Temperaturen auf der Tennisanlage Olympiapark gut überstanden! Bei 33 Grad im Schatten und gefühlt über 40 Grad auf dem Platz war das Turnier für alle Beteiligten eine Herausforderung. Man musste schon viel trinken und immer wieder kleinere und größere Pausen einlegen, um bei diesen Verhältnissen gut über die Runden zu kommen.

Durch die umsichtige Turnierleitung von Josef Böck und Klaus Sedlmeier, bei denen wir uns in besten Händen fühlen konnten, wurde auch dieser Tag zu einem besonderen Event für den MPTC.

Einzig unser Freund Blasi konnte das Turnier aufgrund einer schmerzhaften Sehnenverletzung nicht zu Ende spielen. Wir hoffen sehr, dass diese Verletzung bald auskuriert sein wird!

Dass es bei unserem Turnier und unserer Gemeinschaft überhaupt um das Zusammensein und den Spaß am Tennis geht, versteht sich, trotzdem wurde natürlich bei oft hochklassigen Partien um jedes Spiel und jeden Punkt gekämpft.

Die Sieger des Turniers waren: Platz 1 – Christian Saur; Platz 2 – Ivan Kubasek; Platz 3 – Susi Gold

Wie in den vergangenen Jahren konnten wir auf der Tennisanlage Olympiapark als besonderen Gast auch heuer wieder den ehemaligen deutschen Daviscupspieler Hansjörg Schwaier begrüßen. Sein Einsatz als Joker hat das eine oder andere Schleiferl mehr beschert, für die Mitspieler sind solche Begegnungen immer ein absolutes Highlight.

Die traditionelle Goldene Hand (eine Tennisstunde bei Hansjörg Schwaier) wurde am Ende des Turniers auf dem Centercourt ausgespielt, der Sieger hier war ebenfalls Christian Saur.

Insgesamt wollen wir uns auch wieder sehr herzlich bei den Hausherren und den Wirtsleuten der Olympiaanlage bedanken. Wir wurden wieder einmal bestens bewirtet und mit allem versorgt, was für das Gelingen eines solchen Turniers wichtig ist.

Am Schluss fand – auch das gehört traditionell zu unseren Sommerturnieren – wieder eine Tombola statt, zu der Christian Timmer und Armin Reindl wieder tolle Preise organisiert hatten. Christian hat die Tombola in seiner unnachahmlichen Art moderiert, und das Ergebnis von 1000 Euro kann sich sehen lassen. Der Betrag wird in diesem Jahr an das Tierheim München gespendet.

Wir bedanken uns auch hier sehr bei den Sponsoren, die die Tombola unterstützt und die Spende möglich gemacht haben.

Text: Leonhard Huber, Fotos: Wolf-Dieter Ring

Advertisements