Sixtus präsentiert 63. Internationales Tennisturnier am Schliersee

Der Tennisclub Schliersee (TC Schliersee) präsentiert vom 23.07. bis 27.07.2014 das 63. Internationale Sixtus Tennisturnier auf der Tennisanlage im Kurpark neben der Vitalwelt.

Vollbildaufzeichnung 21.07.2014 233056

Bild oben:Das Siegerfoto 2013: Vize-Landrat Arnfried Färber, Sixtus-Geschäftsführerin Petra Reindl, Siegerin Imke Küsgen, Finalistin Anja Prislan, Rodel-Doppelolympiasiegerin Natalie Geisenberger und Gerhard Geiger, Vorstand des TC Schliersee

 

Der traditionsreiche „Sixtus Cup“ ist Teil der „Plan German Masters Series presented by Tretorn“, einer bundesweiten Turnierserie für ambitionierte Nachwuchsspieler, die auf dem Sprung in die Weltspitze stehen.

Mit einem hochkarätigen Teilnehmerfeld, darunter Sportler aus den Top 100 der DTB Rangliste, bietet das Turnier nicht nur die Chance auf wertvolle Punkte für die Rangliste, sondern auch ein Preisgeld von je 5000 € für die Siegerin und den Sieger des Turniers.

Sowohl für Aktive als auch für Tennisfans ist der „Sixtus Cup“ fester Bestandteil im Terminkalender und ein sportliches Highlight der Region. Das attraktive Teilnehmerfeld und mitreißende Partien, aus denen in den letzten Jahren unter anderem prominente Turniersieger wie Sabine Klaschka bei den Damen, und Philipp Kohlschreiber bei den Herren hervorgingen, locken vor herrlicher Kulisse alljährlich zahlreiche Zuschauer nach Schliersee.

Mit der Auszeichnung als „Bestes Nationales Turnier“ durch die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tennisturnierveranstalter (ADT im Jahr 2006) wurde der „Sixtus Cup“ endgültig zu einem Markenzeichen in der Szene nationaler Preisgeldturniere.

Als Namensgeber und Hauptsponsor fungiert die Sixtus Werke Schliersee GmbH: „Als Partner des Sports können wir stolz auf eine große Tradition zurückblicken“, sagt Geschäftsführerin Petra Reindl, „Unsere enge Verbundenheit mit unserer Heimatregion und dem Breitensport unterstreichen wir neben den Kooperationen mit dem Sixtus Alpentriathlon und dem Sixtus Lauf gerne mit unserem Engagement beim Sixtus Cup“.

Sixtus steht für hochwertige und wirksame Pflegeprodukte mit der Kraft der Alpenkräuter. Bereits 1952 war die Marke Ausrüster der deutschen Olympiamannschaften, und hat dieses Engagement bis heute mit Partnerschaften mit zahlreichen Verbänden sowie nationalen und internationalen Leistungssportler ergänzt.

Seit 2013 unterstützt Sixtus auch Top-Athleten aus der Region: Markenbotschafter sind die Biathletin Vanessa Hinz, der Snowboarder Konstantin Schad und die Rennrodel-Weltmeisterin und Doppel-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger, die auch die Siegerehrung des Turniers übernehmen wird.

Advertisements