Palacio Belmonte in Lissabon

Der Gästepalast Palacio Belmonte in Lissabon ist Sponsor des MPTC Sommerturnier 2017

Vollbildaufzeichnung 14.07.2017 072948

1997 wurde der Palácio Belmonte als ältester Palast Lissabons zum nationalen Denkmal erklärt. Der erste Teil des Gebäudes wurde bereits 1449 auf alten romanischen und maurischen Schutzwällen errichtet und hier empfing man Vasco da Gama angesichts seiner triumphalen Rückkehr aus Indien.

Bevor der Gästepalast seine Tore vor zwei Jahren auch für die Öffentlichkeit öffnete, wurde er aufwendig renoviert. Die historische Atmosphäre zu bewahren zeigt sich inbesondere anhand der Kombination neuer und antiker Möbel .

Vornehme Eleganz ist im ganzen Gebäude ein ständiger Begleiter. Von den verschiedenen Terassen hat man einen fantastischen Ausblick auf die Stadt Lissabon  und die Suiten sind alle benannt nach berühmten portugiesischen Persönlichkeiten.

Die Bartolomeu de Gusmão Suite zum Beispiel liegt hoch in einem der maurischen Türme und hat vier Etagen sowie einen eigenen Balkon. Die Fernão Mendes Pinto Suite wird durch eine alte romanische Wand zum Zeitzeugen des Lissabonner Erdbebens. Auch die restlichen Suiten sind gleichsam interessant.

Ein Auswahl an Aktivitäten, die angeboten werden, sind Ballonfahren, Fahrradfahren, Fischen, Golf, Reiten, Jeep Fahrten, Schwimmen, Tennis oder Weinproben

Palácio Belmonte, Páteo Dom Fradique, 14, 1100-624 Lisboa, Portugal, Tel: +351 218 816 600, office@palaciobelmonte.com, www.palaciobelmonte.com

Vollbildaufzeichnung 14.07.2017 072632

Vollbildaufzeichnung 14.07.2017 072653

Vollbildaufzeichnung 14.07.2017 072705

Advertisements